Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Informationen aus dem Innovationsnetz





 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Partner von Photonics BW,

lesen Sie in unserem August-Newsletter über die zahlreichen Aktivitäten und Angebote sowie bevorstehenden Termine und Veranstaltungen von Photonics BW und unseren Partnernetzen.
Außerdem freuen wir uns weiterhin über Ihre Wünsche und Themenvorschläge für Online-Konferenzen und Veranstaltungen. Wir hoffen, dass wir uns bald aber auch wieder persönlich sehen.

Wir laden Sie als Mitaussteller auf unseren OptecNet Deutschland-Gemeinschaftsstand auf der Messe LASER World of PHOTONICS 2021 in München ein. Anmeldeschluss hierfür ist der 14. September 2020. Alle Infos und Anmeldeunterlagen finden Sie unter folgendem Link.

Wie bereits in den letzten Ausgaben, möchten wir auch in diesem Newsletter gemeinsam auf die Highlights aus 20 Jahren Photonics BW zurückblicken. In unserem August-Newsletter stellen wir Ihnen unsere Aktivitäten und Angebote rund um Nachwuchsförderung und Fachkräftegewinnung vor.

Informatives Lesevergnügen wünscht Ihnen 

Ihr Photonics BW Team

Dr. Andreas Ehrhardt, Heike Mall, Eva Kerwien, Thomas Gläßer, Alfred Breitweg und Nathalie Hoppe


Inhalte der Ausgabe August 2020
Neues aus unserem Netz

Mitglieder von Photonics BW in EU-Projekten aktiv

Die ClusterAgentur Baden-Württemberg untersuchte im Zeitraum von September bis November 2019, welche kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Forschungs- und Entwicklungs- (FuE) Partner, die sich in Cluster-Initiativen oder landesweiten Netzwerken engagieren, am aktuellen Forschungsrahmenprogramm der EU "Horizon 2020" beteiligt sind. Im Vergleich zu anderen Cluster-Initiativen und Netzwerken in Baden-Württemberg besitzt Photonics BW mit 19 Mitgliedern die drittmeisten in EU-Projekten aktiven Mitglieder. Die Studie der ClusterAgentur verdeutlicht, dass Netzwerke eine sehr gute Möglichkeit sind, um Projektpartner zu finden. Photonics BW unterstützt Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Projektpartnern im In- und Ausland. Mehr

Last Minute: Freie Plätze in den Photonics BW Weiterbildungsseminaren

Für das neue Weiterbildungsseminar "Messen, Verstehen und Interpretieren: Optische Charakterisierung von Lichtquellen, Komponenten und Displays" und das Seminar "Innovationsmanagement: Strategie und Anwendung" sind noch freie Plätze verfügbar. Mehr
Meldungen aus der Netzwerkarbeit

Hightech Summit Baden-Württemberg in neuem Format

Am 1. Oktober 2020 findet mit dem Hightech Summit Baden-Württemberg der größte Technologiekongress in Baden-Württemberg des bwcon e.V. statt. Die Veranstaltung wird von der Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg: Connected e.V. in Partnerschaft mit der Landeskampagne Startup-BW ausgeschrieben, die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg getragen wird. Aufgrund der Corona-Pandemie erscheint der Hightech Summit Baden-Württemberg 2020 in komplett neuem Format. Ein hybrides Event an zahlreichen Locations und der Einsatz professioneller Matching- und Streamingtools machen diese Veranstaltung auch in diesem Jahr möglich. Mehr

Erinnerung: Noch freie Ausstellerplätze auf dem OptecNet Deutschland-Gemeinschaftsstand

Vom 21.-24. Juni 2021 können Sie die Trends, Innovationen und Produkte der Photonik-Branche live erleben - eine einzigartige Kombination aus Forschung, Technologie und industriellen Anwendungen. Der OptecNet Deutschland e.V. wird erneut einen Gemeinschaftsstand anbieten. 24 Mitaussteller haben die Möglichkeit, dort ihre neuesten Produkte und Technologien einem breiten Publikum zu präsentieren. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben – Anmeldeschluss ist der 14. September 2020. Die Anmeldeunterlagen sowie alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.

Meldungen unserer Mitglieder

DLR: Optical Air Data - Laserbasierte Messung von Flugdaten

Forschende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeiten an laserbasierten Verfahren, um Flugdaten noch zuverlässiger und einfacher zu bestimmen. Die sogenannten Optical Air Data-Systeme liefern Informationen zur Flughöhe, Geschwindigkeit sowie zur Steig- und Sinkrate. Im Jahr 2022 sollen erste Systeme unter realen Bedingungen in Flugkampagnen getestet werden. Mehr

SWR berichtet über Forschungsprojekt "Komo3D"

Kürzlich berichtete der Südwestrundfunk über das Forschungsprojekt "Kontextsensitives mobiles 3D-Multisensorsystem – Komo3D". Das Forschungsprojekt wird durch die Baden-Württemberg Stiftung finanziert und an der Hochschule Pforzheim, dem Karlsruher Institut für Technologie und der Hochschule Karlsruhe durchgeführt. Es ist Teil des Forschungsprogramms "Optische 3D-Sensorsysteme für mobile Anwendungen", welches von Photonics BW als Projektträger begleitet wird. Mehr

Neue Ausgabe des Magazins "InFocus" von Polytec

Die aktuelle Ausgabe des Magazins "InFocus" von Polytec bietet faszinierende Anwendungsberichte zu den Themengebieten "Optische Messtechnik" und "Charakterisierung von Oberflächen". Freuen Sie sich auf den neuesten Stand der Oberflächenmesstechnik in der Forensik sowie Medizintechnik und erfahren Sie, wie die Sicherheit im Luft- und Autoverkehr durch optische Messtechnik gesteigert werden kann. Mehr

76. Heidelberger Bildverarbeitungsforum - ONLINE

Vision Systeme werden immer mehr integrale Bestandteile in allen Arten von Maschinen von der automatisierten Produktion, in der Landwirtschaft, bis hin zu mit dem Menschen kooperierenden Robotern. Dieses Forum spannt den Bogen von der Frage inwieweit biologische Sehsysteme als Vorbild dienen können, über die standardisierte Integration von Vision Systemen in den Produktionsprozess bis hin zur gesellschaftlichen Relevanz der Chancen und Risiken und der Notwendigkeit eines ethischen Kodex zum Einsatz von künstlicher Intelligenz. Das Forum schließt mit einem Rundgespräch unter Beteiligung der Teilnehmer. Mehr
Weiterbildung und Nachwuchsförderung

Aktualisiert: Photonics BW Studienführer und Broschüre für Lehrberufe

Pünktlich zum Start des neuen Wintersemesters 2020/2021 wurden der Photonics BW Studienführer und die Broschüre für Lehrberufe aktualisiert. Mit dem Photonics BW Studienführer wollen wir jungen Menschen, die ihr Abitur oder ihre Fachhochschulreife in der Tasche haben und nun auf der Suche nach dem richtigen technischen oder wissenschaftlichen Studium sind, eine Orientierungshilfe sowohl bei der Wahl der Studienrichtung als auch der Bildungseinrichtung anbieten.

Darüber hinaus hat Photonics BW in Kooperation mit dem Arbeitsamt Aalen eine Übersicht zu Lehrberufen in den Optischen Technologien erstellt. Die Broschüre soll jungen Menschen dabei helfen, die richtigen Informationen für die eigene Berufswahl zu bekommen sowie die individuellen Eignungen und Neigungen zu entdecken. Mehr
20 Jahre Photonics BW: Highlights aus der Nachwuchsförderung und Fachkräftegewinnung

Seit 2003
Girls' Day, Jugend forscht & Co.

Photonics BW unterstützt und organisiert Aktivitäten und Veranstaltungen zur Nachwuchsförderung im Bereich der Optischen Technologien. Veranstaltungen, wie "Girls Days" und "Jugend forscht" als Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen haben einen besonderen Stellenwert. Das Bild zeigt den "Jugend forscht" Regionalwettbewerb Ostwürttemberg bei Zeiss in Oberkochen im Jahr 2017.


Seit 2004
Photonics BW Studienführer und Broschüre für Lehrberufe

Bereits seit 2004 bietet Photonics BW mit dem Studienführer und der Broschüre für Lehrberufe eine Orientierungshilfe für Interessierte an technischen und wissenschaftlichen Studiengängen und Ausbildungsberufen.

2007
"Science House" am Europapark Rust

Am 29. März 2007 wurde das"Science House" am Europapark Rust durch Kultusminister Rau eröffnet. Photonics BW beteiligte sich mit dem Exponat "Lasertelefon" in Kooperation mit der Hochschule Esslingen. Außerdem trugen viele Mitglieder von Photonics BW mit Spenden und Exponaten zur Erstellung des Science House bei.

2008-2012
Innovationsliga

Mit der Innovationsliga förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die stärkere Vernetzung von Schulen mit der Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Gebiet der Optischen Technologien. Im Rahmen der Initiative identifizierten, initiierten und publizierten die in OptecNet Deutschland e.V. zusammengeschlossenen regionalen Netze mehr als 1000 Projekte zwischen Schulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Photonics BW unterstützte hierbei über 100 Projekte zwischen Schulen und Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen.


Seit 2012
Frauen in der Photonik

Seit 2012 ist Photonics BW Partner der Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen". In diesem Zusammenhang wurde eine Portrait-Reihe über Frauen in der Photonik gestartet. Seit 2016 besteht mit "Women in Photonics" ein erfolgreiches Vernetzungsangebot für weibliche Fach- und Führungskräfte. Das Netzwerk dient dem Erfahrungsaustausch und der Sichtbarmachung von erfolgreichen Photonikerinnen, die als Rollenvorbilder für Mädchen und junge Frauen fungieren. Mehr


2017
Ideenwettbewerb "Photonik in der Anwendung"

Unter dem Motto "Deine Idee für das Werkzeug Licht" wurden baden-württembergische Studierende sowie Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, ihre Ideen zu neuen Anwendungen in der Photonik einzureichen. Der Ideenwettbewerb war Teil des Projekts "Photonics Innovation Booster", gefördert vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).


Veranstaltungen von Photonics BW

17. - 19. September 2020
Weiterbildungsseminar "Optische Systeme: Design und Simulation" Mehr

21. - 22. September 2020 
Weiterbildungsseminar "Messen, Verstehen und Interpretieren: Praktische Lichtmesstechnik und Optische Charakterisierung von Displays" Mehr

22. - 23. Oktober 2020
Weiterbildungsseminar "Innovationsmanagement: Strategie und Anwendung" Mehr

Veranstaltungen unserer Partnernetze

8. September 2020
OpTec BB: "ZIM AgriPhotonics Virtual Workshop" Mehr

24. September 2020
PhotonicNet: "Online-Seminar: Laserspektroskopie in der Landwirtschaft" Mehr

23. - 27. November 2020
OptoNet: "3rd OptoNet International Summer School >Advanced Lens Design<" Mehr

Messen

17. - 19. November 2020
Optatec - Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme Mehr
Kleiner Vorgeschmack auf die Messe: Optatec Virtuell

6. - 11. März 2020
SPIE Photonics West in San Francisco Mehr

21. - 24. Juni 2021
LASER World of PHOTONICS 2021 in München Mehr


Fördermöglichkeiten

BMWi:
"Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)"
Neue ZIM-Antragsformulare sind online

BMBF:
"Innovative Lösungen im Bereich Industrie 4.0 durch den Einsatz von Methoden der Künstlichen Intelligenz"
Einreichung von Projektskizzen bis zum 11. September 2020

BMBF:
"Erzeugung von synthetischen Daten für KI"
Einreichung von Projektskizzen bis zum 15. September 2020

BMBF:
"Medizintechnische Lösungen für eine digitale Gesundheitsversorgung"
Einreichung von Projektskizzen bis zum 15. September 2020

BMWi:
"ZIM: 11. Ausschreibung Deutschland - Finnland"
Einreichung bis zum 28. Februar 2021

BMWi:
"ZIM-Kooperationsprojekte im Rahmen von IraSME"
2 Ausschreibungen jährlich, Einreichung aktuell bis zum 30. September 2020

BMBF:
"Enabling Start-up - Unternehmensgründungen in den Quantentechnologien und der Photonik"
Einreichung jederzeit bis 31. Dezember 2021

BMWi:
Förderprogramm "go-digital"
Einreichung jederzeit bis 31. Dezember 2021

Einreichungsstichtage: 15. April und 15. Oktober (bis zum 15. Oktober 2023)

BMBF: 
"KMU-innovativ: Photonik und Quantentechnologien"
Einreichungsstichtage: 15. April und 15. Oktober

BMBF:
"KMU-innovativ: Produktionsforschung"
Einreichung jederzeit zum 15. April und 15. Oktober

BMBF:
"Förderung transnationaler Forschungsprojekte zur Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnik in der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion"
Einreichung bis 30. Juni 2021

BMBF:
"Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Thema Digital GreenTech – Umwelttechnik trifft Digitalisierung"
Einreichung bis 31. Oktober 2021

BMBF:
Förderung von Projekten zum Thema „Erforschung, Entwicklung und Nutzung von Methoden der Künstlichen Intelligenz in KMU"
Einreichungsstichtage: 15. Oktober 2020, 15. April 2021 und 15. Oktober 2021


 
Photonics BW unterstützt Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern oder Förderprojekten. Auch bei Fragen zu Antragsstellung, Fördermittelberatung oder für die Koordination Ihrer Förderprojekte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an!

Impressum

Herausgeber:
Photonics BW e.V.
Innovationsnetz Optische Technologien
Anton-Huber-Str. 20
73430 Aalen
Tel.: 07361/6339090
info@photonicsbw.de
www.photonicsbw.de

V.i.S.d.P. Dr. Andreas Ehrhardt, Geschäftsführer Photonics BW e.V.

Vorstände: Dr. A. Bartels, C. Elsner (Stv. Vors.), Prof. Dr. T. Graf (Vorsitzender), Prof. Dr. A. Hornberg (Stv. Vors.), Prof. Dr. A. Leitenstorfer, Dr. M. Totzeck
Sitz des Vereins: 73430 Aalen, Deutschland, Amtsgericht Stuttgart VR 6565, UST-ID-Nr.: DE 221369672

Wenn Sie diese E-Mail (an: Hoppe@photonicsbw.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Photonics BW e.V.
Dr. Andreas Ehrhardt
Anton-Huber-Str. 20
73430 Aalen
Deutschland

073616339090
marketing@photonicsbw.de